Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

TV als LED, LCD oder Plasma?

 

 

Vorteile Plasma

 

Farben können gute Plasma-Fernseher noch einen Tick natürlicher wiedergeben als die meisten LCDs: Gerade Hauttöne sehen bei ihnen realistischer aus. Ein weiteres Plus: Bei Plasmas ist die Darstellung auch von der Seite noch brillant. Bei vielen LCDs sieht das Bild milchig aus, wenn man schräg davor sitzt.

 

Nachteile Plasma

 

Lange gezeigte Motive (Standbilder, Bildschirmmenüs, Spielstände bei Videospielen etc.) können auf manchen Plasmas Schattenbilder hinterlassen, die meistens nach einer Weile wieder verschwinden. Im schlimmsten Fall gehen sie aber gar nicht mehr weg. Bis auf wenige Ausnahmen haben Plasma-Fernseher außerdem eine spiegelnde Frontscheibe, auf der in hellen Räumen Reflexionen von Fenstern oder Lampen stören.

 

 

 

Vorteile LCD

 

LCD-Fernseher haben zum Teil eine matte Frontscheibe und verursachen kaum störende Reflexionen – der Trend geht aber auch hier zu glänzenden Oberflächen. Das verbaute Spezialglas lässt Farben und Kontrast kräftiger wirken. LCD-Fernseher liefern generell strahlendere Bilder als Plasma-TVs, was in hellen Räumen Vorteile hat.

 

 

 

Nachteile LCD

 

Hier ist nur der oben angesprochene geringe Betrachtungswinkel zu erwähnen. Natürlich sind deshalb nicht alle LCD-Fernseher Spitzenklasse – es kommt auf das jeweilige Modell an.

 

Aktueller Trend: LCD-TVs mit LED-Technik

 

Neue LCD-Fernseher besitzen immer öfter LEDs (lichtemittierende Dioden) als Lichtquelle. Fälschlicherweise werden diese Geräte auch als LED-Fernseher beworben. Es handelt sich aber um keine neue Geräte-Gattung, sondern um LCD-TVs, deren Leuchtstoffröhren gegen Mini-Lämpchen ausgetauscht wurden. Es gibt zwei Funktionsweisen: Bei der einen sitzen die kleinen Lampen im Gehäuserand und strahlen zur Mitte des Bildschirms. Die Edge-LED genannte Technik hat den Vorteil, dass man Fernseher mit nur zwei bis drei Zentimeter Bautiefe produzieren kann. Bei der anderen Technik (Direct-LED ) verteilen sich bis zu mehrere Tausend kleine Leuchten über den Bildschirm. Die Fernseher-Elektronik steuert die LEDs gruppenweise an, um Teile des Bildes hell oder dunkel darzustellen. Damit lässt sich ein höheres Kontrastverhältnis erreichen als mit einer herkömmlichen Hintergrundbeleuchtung. Die strahlt in Betrieb durchgehend mit derselben Stärke, was Schwarz bei einigen Fernsehern leicht Grau erscheinen lässt.

 

 


 

 Posted by at 16:36

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(notwendig)

(notwendig)

Bitte Wert eintragen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.