Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Feb 152014
 
HEDRON-Funkfernbedienung

Home-Infotainment-System
Das Projekt-Tagebuch für den 15. Februar 2014

Wie sind schon gespannt, wie der modifizierte Plan bei unserem Kunden ankommt. Wird er ihm die Arbeit einfacher macher?

 

HEDRON-Funkfernbedienung

HEDRON-Funkfernbedienung

Aktuelles Ziel:

Man will alles mit nur einer Fernbedienung steuern. Das bedeutet, dass die Funk-Telegramme der Funkfernbedienung per Software auf Infrarot-Telegramme übersetzt werden müssen. Anschliessend werden die Infrarot-Telegramme über sogenannte IR-Sender-Kabel genau an den Ort des Wirkens – nämlich an die Geräte, die „bedient“ werden sollen, gebracht. Dazu werden die IR-Sender an die IR-empfindlichen Stellen der jeweiligen Geräte geklebt.

IR-Sendekabel, klebend an Geräten

IR-Sendekabel, klebend an Geräten

Aktuell fertiggestellt:

Jetzt geht es mit der Infrarot-Steuerungsverkabelung weiter. Nach dem einige Verständnisfragen auf allen Seiten geklärt werden konnten, geht es weiter mit dem Ziehen und Positionieren der IR-Sendekabel.

Programmierarbeit:

  1. In Arbeit: Ein neues Automatisierungs-Modul für die Steuerung von Leinwand, Projektor, TV-Geräte, Elektrik wird erstellt, um die Wünsche des Kunden besser erfüllen zu können. Dafür muss die Software mit einer Zustands-Logik ergänzt werden.

Installation:

  1. Komponenten in das Rack verbauen und verkabeln.
  2. Restliche Kabel insbesondere IR- und andere Steuerkabel verlegen.
    Infrarot-Sender an die entsprechenden Geräte funktionsgerecht anbringen.
  3. Lautsprecher-Systeme korrekt verkabeln, auf Polarität der einzelnen Lautsprecher-Kabel achten.

———————————————————————————————————————————–
Morgen erfahren Sie wieder die neuesten Ergebnisse dieses Projekts. Wie immer täglich.

Mit freundlichen Grüssen

der Blogschreiber DeExperte

http://blog.hedron.de

Teilen Sie diesen Artikel mit anderen:

Sorry, the comment form is closed at this time.