Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Jul 312012
 

Home-Infotainment-System
Das Projekt-Tagebuch für den 31.Juli 2012

Fortschrittsbericht als Projekt-Tagebuch Home-Infotainment-System Installation Wien.

Wir sind auf dem Weg, das MedienServer-Basissystem in ein echtes Infotainment-System zu verwandeln. Inzwischen einige nachaltige Erweiterungen des Systems eingebaut.

Eine zusätzliche Software erweitert das Infotainment-System zu einem Haussteuerungssystem.

Hier ein paar Screenshots eines Tools für die Erstellung von kundenspezifischen HEDRON-Anwendungen:
Der neue Application-Builder

Diese Software-Module werden nun mit dem Medien-Server vereint, sodass daraus etwas Neues mit vielen Möglichkeiten entsteht.

TRAX Application-Builder, HEDRON-Anwendungen

 

 

To-Do-List:

  • Zusammenführen aller neu programmierten Software-Teile –> dies wird zur Zeit gemacht und geht voran
  • Testen: Die zu steuernden Geräte hinsichtlich Bedienalgorythmus analysieren
  • Alle im Komponenten im Verkabeln bzw. Verkabelung komplettieren abschliessen
  • Sequenzen für Fernbedienungssignale in Kommandos umwandeln
  • IR-Interface für jeden Client = Zone konfigurieren
  • restliche Kabel fertigen – fast fertig
  • Installations-Anleitung erstellen
  • Endtest
  • Einpacken
  • Versand
  • Online-Support beim Einrichten und in Betrieb nehmen

Aktuell fertiggestellt:

  1. Fertig: IR-Booster bauen
  2. Fertig: Verdrahtung des Racks und Beschriftung sämtlicher Kabel
  3. Fertig: Software Flow Chart und Konstruktion fertig
  4. Fertig: Anschlussanleitung für das Rack
  5. Fertig: Problem des Grafikkarten-Herstellers lösen oder Workaround finden ohne Hilfe von AMD gelöst.
  6. Fertig: HEDRON-Task-Manager-Software-Modul erstellen für die Ausführung von Aufgaben in Abhängigkeit des Zustands des Medienservers
  7. Fertig: Spezielles Entwickler-Tool programmieren um Shut-Down-Kompatibilität zu überprüfen
  8. Fertig: Interface für die Steuerung einzelner Programme
  9. Fertig: Test der Kommandoverarbeitung (noch in Arbeit, Software-Ergänzung)
  10. Bluray-Wiedergabe neu konfigurieren erledigt, Funktionsumfang wurde erweitert und modernisiert
  11. Programmierung IR-Interface fertig
  12. IR-Interface wurde weiter programmiert
  13. Neueste Version Playersoftware wurde Installiert
  14. Erledigt: Funktionstest und Konfiguration ORF-Smartcard, TV-Empfang ORF-Programme
  15. System für ORF-Smartcard konfiguriert
  16. IR-Interface strukturiert und ein Flowchart erstellt
  17. X10-Powerline-Interface fertig
  18. TV-Aufnahmen getestet mit Belastungstest. OK
  19. Wiedergabequalität von TV-Stream, Toleranz gegenüber jeweiliger Empfangsqualität:
    Dazu wurde das ganze System in Betrieb genommen und getestet  bis Qualität nachgewiesen:
    weiterer Praxistest notwendig um Zuverlässigkeit nachzuweisen
    Erweitert um WLAN: Test der Qualität des TV-Streamings zwischen MRS-Server und Clients
  20. Praxis-Erprobung: System komplett aufgebaut – Client für Wiedergabe von Bluray, HDTV usw. :
    HDTV OK, Fortsetzung mit DVD und Bluray.

Zur Erläuterung: wir wollen softwaretechnisch lösen, was man bislang nur mit analoger und teurer Umschalttechnik lösen konnte. Dies bedingt mehr Überlegeungen in der Software, spart aber bei so einem Multiroom-System ca. 10.000EUR. Und dabei ist eine Softwarelösung viel flexibler und anpassungsfähiger als herkömmliche Lösungen.

Mehr dazu http://hedron.de .

Teilen Sie diesen Artikel mit anderen:

Sorry, the comment form is closed at this time.